5. Statuskonferenz Föderalismus

Tuesday, 20. October 2020 - 10:00 to 12:00

Online

Die Foster Europe Foundation, Eisenstadt und das KDZ, Zentrum für Verwaltungsforschung, Wien, laden Sie herzlich zur 5 Statuskonferenz Föderalismus ein. Bedingt durch die Regelungen zur Hintanhaltung der COVID-19 Pandemie mussten wir die ursprünglich zweitägige, physische Konferenz formal und inhaltlich umplanen.

Daher findet die 5 Statuskonferenz am 20. Oktober, 10:00 – 12:00 Uhr online via Zoom statt. Die Konferenz widmet sich aus aktuellem Anlass der Frage Föderalismus, die COVID 19 Pandemie und die Folgen: Bewährung oder Versagen?

Im Rahmen einer offenen Paneldiskussion analysieren wir die österreichischen Entscheidungs- und Verfahrenswege und betrachten die in der Schweiz und in der EU begangenen Lösungswege.

Es diskutieren:

Prof. Dr. Peter Bußjäger, Universität Innsbruck und Institut für Föderalismus, (angefragt)

Prof. Dr. habil. Annegret Eppler, Hochschule Kehl,

Mag. Thomas Prorok, Geschäftsführer des KDZ, Zentrum für Verwaltungsforschung, Wien

Nationalrat Sepp Schellhorn, Unternehmer, NEOS, (angefragt)

Prof. Dr. Felix Uhlmann, Professor für Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität Zürich

Anmeldungen bei Laura Szitár: office@foster-europe.org

Rückfragen an: Stefan Lütgenau luetgenau@foster-europe.org

Files